Jugendfüße - Podologie Garching

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugendfüße

Podologie

Liebe Eltern!

Ab einem gewissen Alter nimmt das Kind die Nagelpflege selbst in die Hand. Leider neigen sie oft dazu, zu kurz und seitlich zu tief zu schneiden. Dies kann zu schmerzhaften Entzündungen und eingewachsenen Nägeln führen.

Oft kann ich mit einfachen, aber wirksamen Methoden bis hin zur Anwendung von Nagelspangen helfen (Nagelspangen wirken ähnlich wie eine Zahnregulierung). Das führt im Normalfall zu einer Verbesserung der Nagelsituation, bevor operative Maßnahmen überlegt werden müssen.

Bei fast allen sportlichen Tätigkeiten und in der Freizeit gehören die Schuhe zur wichtigsten Ausstattung Ihres Kindes.

Im Wachstum ist es speziell beim Tragen von Sportschuhen besonders wichtig, gut und richtig im Schuh zu stehen. Lassen Sie sich hierbei auf jeden Fall von einer fachkundigen Person beraten. Wenn bereits Einlagen vorhanden sind, nehmen Sie diese mit, wenn Sie neue Schuhe kaufen gehen.

Wichtig ist die notwendige Fußfreiheit im Schuh!

Auch bei den Jugendlichen ist es wichtig, dass die Schuhe nicht zu klein sind – bitte kontrollieren Sie die Schuhe in regelmäßigen Abständen. Die Schuhe dürfen nicht zu fest geschnürt sein, um die notwendige Fußfreiheit im Schuh zu gewährleisten. Hier sei auch erwähnt, dass Socken und Strümpfe nicht zu klein sein sollen. Dies würde zu einer starken Einengung führen, die sich besonders im Zehen- und Nagelbereich negativ auswirken könnte.

Bei stärkerem Schwitzen (zum Beispiel nach sportlicher Betätigung oder längerer Zeit in den Schuhen) sollten die Socken gewechselt werden. Auch auf hautfreundliche Materialien sollte geachtet werden.

Bei eventuell vorhandenen Fehlstellungen oder Veränderungen der Füße (der Schularzt sollte Sie in so einem Fall nach den jährlichen Untersuchungen darüber informieren), scheuen Sie bitte nicht den Weg zum Facharzt für Orthopädie und zum orthopädischen Schuhmacher. Dort können geeignete Einlagen für die Schuhe Ihres Kindes angefertigt oder andere Maßnahmen besprochen werden. Mit einer gut abgestimmten Fußgymnastik und Übungen, die speziell für Ihr Kind zusammengestellt werden, lassen sich gewisse Abweichungen korrigieren.

Gerne zeige ich jungen Leuten während der Behandlung (ich bieten auch günstige Teilbehandlungen an), wie Sie die Nägel selbst richtig kürzen und beantworte alle Fragen, die ihnen helfen können, gesunde Füße zu haben!

Podologie Garching - Angelica Hüttner - Rathausplatz 13 - Telefon 089 / 326 58 825 - Email info(at)podologie-garching.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü