Nagelprothetik - Podologie Garching

Direkt zum Seiteninhalt

Nagelprothetik

Podologie

Aus unterschiedlichen Gründen kann es notwendig sein, einen Nagel teilweise oder vollständig zu ersetzen. Es ist nicht nur eine Maßnahme, einen zu dünnen Nagel zu verstärken und dem Nagelbett den nötigen Schutz zu geben.

Nach Verlust der Nagelplatte als Folge von traumatischen Einwirkungen oder fehlenden Nagelteilen wird der Nagel mit einem elastischen Kunststoffmaterial ersetzt. Das ergibt ein natürliches Nagelbild und sehr schöne kosmetische Ergebnisse. Somit ist es auch eine Frage der Ästhetik und eine wertvolle psychologische Hilfe für Menschen mit Nagelproblemen.

Diese Methode wird angewendet z. B. bei:

  • Deformierten Nägeln. Das Tragen offener Schuhe und Lackieren der Nägel ist durch den Aufbau wieder möglich


  • Defekte und deformierte Fußnägel, bedingt durch Krankheit, Chemotherapie oder Unfall können mit Hilfe des Pulver-Flüssigkeits-Systems oder Gel wieder aufgebaut werden


  • Als Ergänzung der Nagelplatte nach Abnahme eines größeren Nagelteiles, wie z. B. nach erfolgreicher Behandlung von Nagelmykosen (Nagelpilz). Zur Korrektur bei Wachstumsstörungen des Nagels nach traumatisierten Zuständen

Podologie Garching - Angelica Hüttner - Rathausplatz 13 - Telefon 089 / 326 58 825 - Email info(at)podologie-garching.de
Zurück zum Seiteninhalt